Mikroschrei sind die SchoolJam-Sieger 2017

Share Button

Was für ein Finale auf der Musikmesse in Frankfurt! Sieger des SchoolJam-Bandwettbewerbs 2017 ist die Band Mikroschrei aus Köln. Sie konnte sich auf der Center Stage im Herzen der Musikmesse gegen acht weitere Finalisten durchsetzen.

Es dauerte einen Augenblick, bis die vier Kölner realisiert hatten, was Moderator Chris, der mit der Band AberHallo SchoolJam 2016 gewinnen konnte, gerade verkündet hatte. Talja, Lasse, Milan und Janis, die als Band Mikroschrei im SchoolJam-Finale angetreten waren, wurden von der hochkarätig besetzten Jury zur besten Schülerband Deutschlands 2017 gekürt.

Mikroschrei SchoolJam-Sieger 2017

Das Finale, in dem diesmal neun Bands aus ganz Deutschland standen, war von viel Abwechslung und hohem Niveau geprägt. Alles war dabei, von Heavy-Metal über Pop und Rock bis zur Singer/Songwriterin. Im Finale standen Jenny Bright aus Köln, AEONS APART aus Auerbach, Monkeys on Moon aus Hamburg, Forward aus Hannover, Aunt Sally aus Berlin, The Weight & The Warmth aus Schopfheim, ELLI aus Rheine, E.P. Street aus Seeheim-Jugenheim) und Mikroschrei aus Köln.

Auf Mikroschrei wartet nun ein Wahnsinns-Programm: Zunächst geht es nach Werne ins Ruhrgebiet, wo die Band bei satis&fy einen Probenwochenende auf der Rehearsal-Stage absolvieren darf, auf der sich sonst die großen Profi-Bands auf ihre Tourneen vorbereiten. Danach geht es weiter zu den Festivals Hurricane und Southside, auf denen Mikroschrei auftreten wird.

Im Herbst schließlich steht noch die große Reise nach Shanghai zur Music China, der größten Musikmesse Asiens mit einigen Auftritten dort auf dem Programm.

Das gesamte SchoolJam-Team gratuliert Mikroschrei zu diesem verdienten Erfolg und wünscht für die kommende Zeit viel Spaß!