Das Online-Voting startet jetzt!

Share Button

SchoolJam Recording Contest 2021– Das Online Voting beginnt!!

Das Online-Voting startet am 18. Juni auf mehreren Portalen! 

Aufgerufen waren alle jungen Musiker*innen bis 21 Jahre, ihre Musik zu Hause aufzunehmen und das Ergebnis einzusenden, egal ob Band oder auch nur Einzelperson. Musikalisch war alles erlaubt, von Rock, Pop, EDM, Jazz, Ethno, House, Rap, Hip-Hop etc.

Und genauso bunt waren die Einsendungen, die zeigen, welch hohes musikalisches Potential in den Heimstudios schlummert. Da entsteht Musik, die möglicherweise sonst gar keine oder nur wenige Hörer findet – zu Unrecht.

Die besten 80 Tracks stellen sich nun im SchoolJam-Halbfinale in einem Online-Voting dem Publikum. Jeweils 20 Beiträge stehen ab dem 18. Juni auf den Portalen www.bonedo.de, www.musikmachen.de, www.amazona.desowie einem gemeinsamen Voting der Musikermagazine von PPV Medien (www.keys.de, www.regmag.de,www.guitar.de, www.tastenwelt.de) zur Wahl.

Jedes Portal schickt die besten 4 Beiträge in das große Finale. Weitere 4 wählt eine Fachjury aus, so dass letztendlich 20 Tracks das Finale in einem dann gemeinsamen Online-Voting bestreiten werden.

Den Produzent(en)(innen) des besten Tracks winkt eine professionelle Mischsession in den Studios des Abbey Road Institutes in Frankfurt. Darüber hinaus können sich die weiteren Sieger über diverse Musikelektronik im Gesamtwert von über 15.000 Euro als Preise freuen. Alle weiteren Infos auf www.schooljam.de