Der SchoolJam Recording Contest beginnt JETZT!!!

Share Button

Es kann losgehen! Preise im Wert von rund 15.000 Euro zu gewinnen!

The Music Never Stops. Und so haben wir uns entschlossen, den SchoolJam-Bandwettbewerb mit vielen Liveauftritten auf 2022 zu verschieben (die Ausschreibung erfolgt  im September 2021).

Stattdessen starten wir hier und heute einen umfangreichen SchoolJam Recording Contest, der natürlich ausschließlich online laufen wird. Nun ist also euer Heimstudio gefragt. Der Vorteil? Jetzt sind alle dran! Man muss keine Band auf die Beine stellen, um im Heimstudio eindrucksvolle Produktionen zu fahren und hier mitmachen zu können.  Trotzdem könnte ihr natürlich mit anderen Musikern kommunizieren, auch wenn ihr euch vielleicht nicht treffen dürft. Das kann man ausschließlich auch online machen. Wie? Das zeigt z.B. unser Tutorial „Musik machen online: So macht ihr mit anderen Musikern virtuell Musik“. Ein ganz spannende Sache.

Musikalisch ist alles erlaubt, egal ob EDM, Rock, Pop, Jazz, Schlager, Klassik, Ethno, Elektronik uvm. Und es ist auch egal, ob ihr das alleine, zu zweit oder im Team produziert.  Auch komplette Schulprojekte sind möglich.

SchoolJam ist und bleibt eine Nachwuchsinitiative, so dürfen die Mitglieder der Produzententeams nicht älter als 21 Jahre sein. Wir vertrauen darauf, dass ihr nicht schummelt.

Ihr könnt zwei Tracks einsenden, müsst aber vorher den Teilnahmebogen ausfüllen. Den gibt es hier. Die Länge eines Tracks sollte 5 Minuten nicht überschreiten (unsere Jury muss alles ja sorgfältig abhören). Ganz wichtig: Alle Rechte an den Tracks bleiben bei euch. Wir machen keine Verträge.

Ihr müsst uns lediglich erlauben, die Tracks ggf. bei unseren Online-Votings, die im Juni 2021 stattfinden werden, ins Netz stellen zu dürfen. Die endgültige Entscheidung fällt dann die SchoolJam Jury.

Der Einsendeschluss für den SchoolJam Recording Contest ist übrigens der 30. Mai 2021.

Und ja, es gibt natürlich etwas zu gewinnen! Dem Produzententeam des besten Tracks geben wir die Möglichkeit, diesen in den Studios des Abbey Road Instituts in Frankfurt professionell abzumischen – inklusive Mastering. Die Reisekosten für das Siegerteam geht auf uns (Anreise/1 Übernachtung).

Aber auch die Nächstplatzierten gehen nicht leer aus. Viele Hersteller und Vertrieb haben uns Preise aus Hard- und Software im Wert von rund 15.000 euro zur Verfügung gestellt. – das ist der absolute Hammer.  Hier könnt ihr schon mal schnuppern, was es alles zu gewinnen gibt.

Und um euch hier und da noch mit ein paar Tipps zur Seite zu stehen, haben wir ein paar Tutorials zusammengestellt, die euch auf dem Weg begleiten werden.

Bleibt uns heute nur noch, euch viel Spaß zu wünschen. Und wenn ihr Fragen habt, dann stellt diese bitte unter recording@schooljam.de.

Euer SchoolJam-Team