Die 8 Finalteilnehmer 2020 stehen fest!

Share Button

Ein bis zum letzten Tag spannendes Online-Voting ist vorbei. Nachdem wir und die Kollegen der beteiligten Portale den ganzen Tag die Stimmen ausgewertet haben, stehen nun die 8 Teilnehmer des Online-Votings fest. Hier sind alle Details!

Heiß ging es her, es so viele Stimmabgaben wie noch nie in der Geschichte unseres Online-Votings. Leider hielten sich aber auch in diesem Jahr längst nicht alle an die Spielregeln. Daher wurde es am Ende bei mehreren Abstimmungen ziemlich knapp. Die Einzelheiten zu den verschiedenen Votings findet ihr unten, nun aber erst einmal die Sieger:

Die SchoolJam Online-Voting-Sieger 2020

  • Switch, Berlin (Sieger bei Amazona.de)
  • Carla, Braunschweig (Sieger beim PPV)
  • Silent Fox, Rottweil (Sieger bei SchoolJam.de)
  • CLAP, Hofheim (Sieger bei musikmachen.de)
  • School Connection, Ober Ramstadt (Sieger bei bonedo.de)
  • Blood Addicts, München (Jury-Entscheid)
  • Kunstlärm, Soest (Jury-Entscheid)
  • Pauline Marie, Braunschweig (Jury-Entscheid)

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten SchoolJam-Team! Wir freuen uns auf ein spannendes Finale mit euch. Wann, wie und wo es stattfinden wird, geben wir so schnell wie möglich bekannt.

Details zu den einzelnen Abstimmungen

Beim Amazona.de-Voting lieferten sich zwei Bands lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Da hier aber etliche Schummelstimmen abgegeben wurden, mussten wir bei beiden Bands über 50 % am Ende wieder abziehen. Die Band Switch blieb dennoch mit mehreren Hundert Stimmen vorne.

Beim PPV-Voting mussten wir der Siegerin Carla fast 21 % aller Stimmen wieder abziehen. Da auch bei der zweitplatzierten Band fast 16 % der Stimmen doppelt abgegeben wurden, reichte es für Carla am Ende dennoch deutlich.

Auch beim SchoolJam.de-Voting lieferten sich zwei Bands ein enges Rennen. Doch auch hier waren bei beiden Bands fast 50 % aller abgegebenen Stimmen ungültig. Es siegte Silent Fox mit 254 Stimmen Vorsprung, da die Fans der zweitplatzierten Band noch ein paar mehr Mehrfachstimmen abgaben.

Von musikmachen.de haben wir folgende Infos bekommen: Es war ein wildes Rennen zweier Bands mit etlichen Mehrfachstimmen. Am Ende gewann CLAP mit 549 Stimmen Vorsprung.  Den Rekord erzielte übrigens eine Band aus dem Mittelfeld mit 248 direkt hintereinander abgegebenen Mehrfachstimmen. Wie bei allen Votings flogen hier 247 wieder raus.

Bei bonedo.de gewann die School Connection mit klarem Vorsprung. Die zweitplatzierte Pauline Marie schaffte den Einzug über den Jury-Entscheid.

Noch einmal zum Jury-Entscheid: Die Favoriten der Jury standen bereits vor dem Online-Voting fest. Es handelt sich hierbei nicht um Lucky Looser! Vielmehr wurde eine Reihenfolge festgelegt und Teilnehmer, die es über das Voting geschafft haben, von der der Liste gestrichen. Die Veröffentlichung der Teilnehmer, die durch Jury-Entscheid ins Finale kommen, erfolgte in alphabetischer Reihenfolge und nicht unbedingt in der Reihenfolge ihrer Jury-Platzierung.