Goldmouth werden zur Gewinner-Band 2013 erklärt

Share Button

Goodbye Emma! werden als SchoolJam-Sieger wegen Verstoss gegen die Teilnahmebedingungen disqualifiziert.

Im diesjährigen Finale des größten deutschen Nachwuchsbandwettbewerbs „SchoolJam-Schülerbandfestival 2012/2013“ rockten vergangenen Samstag (13.4.2013) die acht besten Schülerbands des Landes die imposante Bühne der Frankfurter Festhalle auf der Musikmesse 2013. Goodbye Emma! aus Tuttlingen wurde dabei von der hochkarätigen Jury auf den ersten Platz gesetzt und sollten jetzt beim HURRICANE- und SOUTHSIDE-Festival spielen sowie mit Konzerten in den USA und China ihre erste eigene kleine Welt-Tournee unternehmen.

Goodbye Emma verstoßen gegen SchoolJam-Teilnahmebedingungen

Aber leider kommt es jetzt anders. Wie sich jetzt herausstellte, hat die Band aus Tuttlingen gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen. Das Höchstalter für die Bewerber ist auf 21 Jahre begrenzt. Es gilt dabei der Zeitpunkt der Einsendung. Wie sich jetzt herausstellte, ist ein Mitglied der Band schon bereits im 29. Lebensjahr und damit nicht teilnahmeberechtigt. Leider war im Bewerbungsbogen ein falsches Geburtsdatum angegeben.

Jury votiert für Goldmouth

Ein schneller Rundruf bei allen Juroren ergab das einstimmige Votum, die zweitplatzierte Band Goldmouth aus Heide, deren Frontmann schon als bester Gitarrist des Festivals ausgezeichnet wurde, nachträglich zum Sieger zu erklären.

Goldmouth werden im Sommer 2013 nicht nur auf den Festivals SOUTHSIDE und HURRICANE abrocken; sie werden im Oktober 2013 auch nach Shanghai zur dortigen Musikmesse „Music China“ fliegen und in einer Jugendbegegnung auf chinesische Schüler treffen. Im Januar 2014 geht die Reise weiter nach Anaheim bei Los Angeles, wo die Band die amerikanische Musikmesse NAMM besuchen und dort auftreten wird.Der Vorfall zwingt die SchoolJam-Initiatoren dazu, sich zukünftig von korrekten Alter der Teilnehmer überzeugen lassen zu müssen.

Infos zum Finale:

Die Jury setzte sich in diesem Jahr zusammen aus, Mike „Gomezz“ Gommeringer (STEREOLOVE), Ulli Pallemanns (Produzent) Steffen Rabe von FKP Scorpio (Hurricane/Southside)Elga Müller (Aktion Mensch/respect), Lothar Trampert (Gitarre & Bass), Franco Parisi (Produzent), Hannah König Spiegel online, Cordelia von GymnichMesse Frankfurt, Nikolai Kaeßmann (musikmachen.de) und Florian Hennefarth (Radio BIG FM).

SchoolJam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der das größte Schülerbandfestival Deutschlands jährlich in Kooperation mit dem Branchenverband SOMM e.V., der Musikmesse Frankfurt und  „respect.de“ – Die Jugendcommunity der AKTION MENSCH veranstaltet. Gefördert wird die Initiative vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Vielen Dank an alle Bands, die bei dieser Staffel mitgemacht haben.